Ich nutze den rucksack für mein 13″ macbook air. Ich bin von dem rucksack total begeistert. Ich habe ihn nun schon über ein jahr im einsatz und es ist immer noch alles top. Besonders praktisch sind die vielen kleinen und großen fächer und taschen. So kriegt man nicht nur eine ganze menge in den rucksack, sondern kann das dann auch noch sortieren, so dass man es schnell wiederfindet. Besonders schön finde ich persönlich die kleine tasche auf der oberseite des rucksacks. Hier finden eine externe festplatte und das netzteil meines rechners bequem platz und sind schnell zur hand wenn ich sie benötige. Es ist kein langes suchen mehr nötig.

Kompakt und stabil, aber kein raumwunder. Ich nutze diesen rucksack seit 2011 (stand august 2016) fast täglich im einsatz und da ich mit eigenen und auch fremden gegenständen immer gut umgehe, könnte ich den rucksack auch heute noch als „gut erhalten“ bei ebay oder amazon reinstellen. Reisverschlüsse funktionieren weiterhin tadellos wie an tag 1. Es sind keine nähte aufgeplatzt. Einzig das rückenpolster lässt über dem beckenpolster etwas nach, wodurch der rucksack etwas in die „knie“ geht. Aber er fällt nicht in sich zusammen oder gar um. Vorne habe ich allerlei krimskrams drin, wie taschenmesser, stift, nahverkehrplan etc. Der rucksack ist tatsächlich kein raumwunder. Es passt weniger rein als man von außen annimmt. Dennoch passen meine wichtigen dinge rein und er hat eine sinnvolle aufteilung.

Verwende diese tasche jetzt seit 6 jahren täglich und kann ohne rot zu werden sagen, dass diese so gut wie neu aussieht. Durch die sehr hohe verarbeitungsqualität in kombination mit äußerst guten materialien ist diese tasche fast nicht kaputt zu bekommen. Es hat noch nie ein reißverschluss geklemmt oder sich ein faden gelöst. Hatte diesen rucksack für mein studium genutzt und täglich etliche bücher, ordner, laptop und 1,5l wasserflasche usw. Auf dem rücken ohne irgendwelche probleme. Ab einem bestimmten gewicht 15kg oder mehr trägt es sich dann doch nicht mehr so gut aber das sind ausnahmen. Wer einen rucksack für die ewigkeit sucht sollte zuschlagen. Hier sind die Spezifikationen für die Freecom Wenger Synergy 16″Robuster und praktischer Notebookrucksack:

  • 4 Jahre Garantie
  • gepolstertes Laptopfach
  • gepolsterter und mit Schockabsorbern ausgestatteter Trageriemen
  • belüftete Rückenpolsterung

Gute verarbeitung, aber einige macken. Ich habe den rucksack jetzt zwei jahre. Hier mein erfahrungsbericht in stichpunkten:+ stabil+ bequem+ gute polsterung+ gute verarbeitung, die reißverschlüsse sind bspw. Sehr gut+ die 2 tragegriffe sind sehr pfiffig, die drahtverstärkung des hauptgriffs auch+ laptop ist sehr schnell verstaut: reinfallen lassen und aus der s-bahn springen+ im normalen gebrauch regendicht- sehr voluminös, in der vollen s-/u-bahn macht man sich keine freunde, der rucksack nimmt ungefähr den stehplatz einer person ein- innen wenig platz, 1 laptop und eine schreibmappe passen in die hintere tasche, ein schmaler aktenordner passt nicht in die hintere tasche und in die haupttasche nur mit gewalt, kleinere () einkäufe im supermarkt lassen sich auch schon nicht mehr verstauen- insgesamt ungünstiges verhältnis aus außenmaßen und innenvolumen- 15 zoll-laptops mit den neuen bildschirmverhältnissen passen kaum rein, der reißverschluss zerkratzt dann das gehäuse- in der haupttasche ist eine zusätzliche halbhohe trennung eingebaut, die stört gewaltig, insbesondere wenn man ein voluminöseres gut verstauen möchtezu den werbeversprechen:standfester boden – kippt nicht um: stimmt nicht wirklich, er kippt um wie jeder andere rucksack auchsonstiges:von den vielen taschen scheinen mir nur die obere, zwischen hauptfach und laptopfach, und die seitennetze sinnvoll zu sein, da kann man stifte und maus bzw. Die fahrradbeleuchtung sehr gut versenken, alle anderen stehlen dem hauptfach platz und sind viel zu klein, als dass man dort z. Das netzteil eines rechners unterbringen könntenachtrag dezember 2014: seit 2011 in gebrauch und immer noch einsatzbereit. Der rucksack hat sich bewährt, daher nachträglich aufwertung um einen stern.

An der qualität kann nichts ausgesetzt werden. Reißverschlüsse, gurte, polsterung, alles bestens. Was mir fehlt ist ein gps für den rucksack. Menschenskind kann der verpacken. Es ist machmal schwer etwas wieder zu finden. Aber man weis, es ist drin, nur wo :=)auf jeden fall sehr empfehlenswert. Ich habe akten, großes laptop, ipath, stromaggregate und vieles mehr dort drinnen,alles hält. Dazu scheinen die teile auch wassergeschützt zu sein. (bin mit dem motorrad gefahren und in den regen gekommen, klar).

Kommentare von Käufern :

  • Gute Verarbeitung, aber einige Macken
  • Guter Wenger Rucksack
  • Top Produkt, auch nach längerer Zeit

Ich verwende den rucksack seit über zwei jahren täglich. Qualitätsmängel konnte ich in dieser zeit nicht feststellen. Besonders praktisch finde ich die vielen taschen in unterschiedlicher größe, damit bleibt der rucksackinhalt angenehm aufgeräumt. Die notebooktasche ist gut gepolstert, bietet aber im bereich der oberseite wenig schutz gegen mechanische einwirkung. Da ich in der regel ein 14” notebook transportiere, ist dieser kleine nachteil für mich nicht ganz so dramatisch. Schultergurte und rückenteil sind stabil und gut gepolstert, auch im beladenen zustand kann man durchaus von tragekomfort sprechen. Erfreulich ist die stabilität beim abstellen, der rucksack fällt nicht so leicht um. Besten Wenger Synergy 16″Robuster und praktischer Notebookrucksack, Laptop Rucksack inkl.Tablet/ eReader Fach in schwarz/grau